Winterlicher Wald

Winterlicher Wald

Eigentlich wollten wir bis nach Brilon fahren um durch einen Winterwald so richtig mit Schnee zu wandern. Aber letztendlich war es uns dann doch zu weit und wir haben denselben Wanderparkplatz angesteuert wie im Herbst. Die Wandertafel versprach für die gewählte Tour naturnahe Bäche und Quellen. Und die gluckerten und plätschert auch wirklich immer wieder am Wegesrand. Schnee gab es... Weiterlesen
Wanderweg 10

Wanderweg 10

Da das Wetter heute endlich mal etwas besser war als in den vergangenen Tagen und auch etwas gegen die weihnachtliche Behäbigkeit getan werden musste, wollten wir wandern. Die Zufahrten ins Sauerland waren durch Staus unattraktiv, also blieben wir in der Gegend. Über eine einschlägige App hatte ich den Wanderweg 10 des SVG Fröndenberg rund um Bentrop entdeckt. Und das erste... Weiterlesen
Weihnachtstradition

Weihnachtstradition

Es gibt Dinge, die tut man jedes Jahr gerne wieder, denn sie gehören einfach dazu. Also Traditionen im besten Sinn. Zu unserer Weihnachtstradition gehört ein Besuch auf der Halde Grosses Holz. Das war gelegentlich beinahe abenteuerlich. Wie 2009, als der Gipfel eine einzige Baustelle war und wir vor dem Wind Schutz hinter einer Bauhütte suchen mussten. Dieses Jahr war das... Weiterlesen
Billerbeck im Nebel

Billerbeck im Nebel

Wir waren in Billerbeck. Als wir in Unna losfahren, strahlte die Sonne und ließ den Raureif glitzern. Der November zeigte sich von seiner schönsten Seite. Im Münsterland dann die andere Seite des November: Kälte, Nässe, grauer Nebel. Und je näher wir Billerbeck kamen, umso dichter wurde der Nebel. Longinusturm Der Longinusturm, der auf der höchsten Erhebung des Westmünsterlandes steht und... Weiterlesen
Brücken

Brücken

Ein wenig frische Luft am Datteln-Hamm-Kanal in der Nähe der Marina Rünthe. Sie fühlte sich an wie auf Mallorca im Winter: frisch, aber nicht kalt mit einer Spur Kaminrauch in der Luft. Zusammen mit uns war gefühlt eine Hundertschaft Spaziergänger und Radfahrer unterwegs. Nicht überraschend angesichts des guten Wetters und der Umstände.
Sauerland

Sauerland

Ich habe ein paar Tage Urlaub. Eigentlich wollten wir sie ja in Dänemark ganz Corona-konform in einer Ferienwohnung verbringen, aber dann wurde die Grenze geschlossen. Dann fanden wir eine schöne Ferienwohnung in Cuxhaven und kaum war sie gebucht, schon wurde der Lockdown verkündet. Also ist unsere Ferienwohnung jetzt zu Hause (sehr luxuriös) und wir machen diverse Ausflüge. Zum Beispiel ins... Weiterlesen
Pilze im Elsebachtal

Pilze im Elsebachtal

Wir sind am Samstag rund um den Elsebach gelaufen. Der Kreis Unna hat dafür eine praktische Routenempfehlung und die haben wir mal ausprobiert. Es ist ein schöner Weg mit einem bisschen hoch und runter, Wald, Wiesen, Panoramablick auf Ergste und natürlich dem Elsebach. Übrigens nicht weit entfernt vom Bürenbruch. Wir waren dort nicht alleine unterwegs; im Unterholz sah man immer... Weiterlesen
Das Meer im Kurpark

Das Meer im Kurpark

Es gibt Wege, die gehen wir nur höchst selten, auch wenn sie direkt vor unserer Haustür liegen. Einer davon führt an der Jugendkunstschule entlang. Ironischerweise lag es an den absurden Sperrungen im Gefolge des Feuers, dass wir uns überhaupt dort umsahen um herauszufinden, ob denn jetzt alle Wege wieder begehbar sind. Kaum waren wir an der roten Ameise vorbei, entdeckten... Weiterlesen
Kleiberg

Kleiberg

Es scheint ein beliebtes Verfahren zu sein ehemalige belgische Standortübungsplätze nach dem Abzug der Truppen in Naturschutzgebiete umzuwandeln. In Lüdenscheid hat man es so gemacht und in Soest genauso. Und hier wie dort werden Rückzüchtungen von Nutztieren als Landschaftsgärtner eingesetzt. In Soest sind es Taurusrinder und Konikpferde. Vom ersten Aussichtspunkt war von ihnen allerdings noch nichts zu sehen, lediglich die... Weiterlesen