VMPlayer unter Ubuntu 8.04 (Hardy Heron)

  • VMPlayer (VMware-player-2.0.3-80004.i386.tar.gz) herunterladen
  • tar xzf VMware-player-2.0.3-80004.i386.tar.gz
  • cd vmware-player-distrib/
  • sudo ./vmware-install.pl – Sobald das Script fragt, ob es vmware-config.pl laufen lassen soll NO antworten
  • Den neusten vmware-any-any-Patch von hier herunterladen (war bei mir vmware-any-any-update115.tar.gz)
  • tar xzvf vmware-any-any-update-116.tgz
  • cd vmware-any-any-update116
  • sudo ./runme.pl – diesmal YES antworten
  • ggf. noch konfigurieren
  • das war’s

PS: (nach einem Hinweis von Christian) g++ und die passenden Linux-Kernel-Header-Dateien müssen installiert sein!

Und noch ein Nachtrag (Danke InvD) : Zunächst sollte man den alten VMPlayer deinstallieren.

Nachtrag 7.6.2008: Mit dem aktuellen Kernel (2.6.24-18-generic) und der Version 2.0.4 hatte ich keine Probleme mehr; es ließ sich alles anstandslos kompilieren und funktioniert danach auch.

ATI Radeon und Hibernate unter Gutsy

Das Update auf Gutsy hatte einen ärgerlichen Seiteneffekt bei meinem Amilo Pa 1510: Suspend und Hibernate funktionierten nicht mehr. Das Problem liegt in einer Änderung im Kernel 2.6.22/23, der einen Fehler im propritären ATI-Treiber auslöste. Eine Möglichkeit das Problem zu lösen ist einen eigenen Kernel zu compiliereren uns statt SLUB SLAB zu benutzen. Die Kernel-Compilierungszeiten sind bei mir vorbei; ich warte lieber ein paar Wochen. Und siehe da im Unofficial ATI Linux Driver Wiki stand die Lösung. Also schnell den Express 1350 (Bereich „Integrated/Motherboard) (Express 1100 gibt es nicht von ATI) heruntergeladen und installiert. Und siehe da: es funktioniert wieder.
Die 3D Möglichkeiten habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Ubuntu

Ich bin gerade ein Fan von Ubuntu geworden. Nachdem ich mir die Wlan-Anbindung meiner Debian-Installation mit einem Systemupdate zerstört und mehr als eine Stunde entmutigender Reparaturversuche hinter mir hatte (ich bin geizig geworden mit derartigen Bastelzeiten), zog ich Ubuntu auf eine ehemalige Windoze-Partition.
Es lief auf Anhieb. Inklusive Wlan. Ich bin begeistert.