Warum in die Ferne schweifen?

Gelegentlich entdeckt man schöne Sachen in unmittelbarer Umgebung. Diesmal war es Haus Heeren in Kamen-Heeren. Ein nettes kleines Wasserschlösschen in Privatbesitz.

Haus Heeren Haus Heeren

Haus Heeren


Den Namen des Schlösschens erfuhren wir zufällig am nächsten Tag, als wir am Beversee und dem Datteln-Hamm-Kanal spazieren gingen. Im Ökologiehof hinter dem Kraftwerk (Ruhrgebiet = Industrienatur) fand sich ein Buch, in dem Haus Heeren abgebildet war. Nützlicher Zufall.
Wald um den Beversee
Wald um den Beversee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.