Wir waren in Bremen. Und da wir noch nie dort waren, gab es einiges zu entdecken.

Bremen
Bremen

Der Anlass war die Monet Ausstellung, die wirklich hervorragend ist und von einem sehr guten Katalog begleitet wird.
Und Bremen selbst? Eine übersichtliche Großstadt, jedenfalls für uns als Besucher. Da sich vieles in der Gegend zwischen Wall und Weser – also dem historischen Kern Bremens – konzentriert, lässt sich die Stadt wunderbar zu Fuß erkunden. Überraschenderweise war die Stadt recht leer, jedenfalls für einen Samstag. Vielleicht lag es ja am etwas regnerischen Wetter, das netterweise Sonntags durch strahlenden Sonnenschein abgelöst wurde.


Jedenfalls waren wir nicht das letzte Mal in Bremen…