Gelernt Februar 2011

  1. Ein Potrzebie sind genau 2,263348517438173216473 Millimeter (die Dicke der Ausgabe 26 des MAD Magazine)
  2. Lavendel wird auch Hirnkraut genannt
  3. Der Film Zehn Hoch wurde von Ray und Charles Eames gemacht
  4. Ein Kielschwein ist der Längsverband, der durch den Rumpf eines Schiffes geht. Und wer darauf sitzen muss, der ist auch ein Kielschwein
  5. Ein Drudenstein ist ein im Fluss glatt geschliffener Stein mit einem Loch
  6. Wenn es nicht gerade im Folkwang Museum gezeigt wird, hängt die Straße an einem regnerischen Tag im Art Institute of Chicago
  7. Die Preise von Nahrungsmitteln und Erdöl sind mit 0.93 korreliert
  8. Sokrates wurde mit 220 zu 280 Stimmen zum Tode verurteilt
  9. Levadas sind künstliche Wasserläufe auf Madeira; sozusagen die portugisische Variante eines Aquäduktes
  10. Dressureiten wurde im 19, Jahrhundert beim Militär entwickelt
  11. Die Bertillonage ist die Bezeichnung für ein von Alphonse Bertillon entwickeltes anthropometrisches System zur Identifizierung von Personen anhand von Körpermaßen.
  12. Vegetarische Restaurants können keine Sterne bekommen (nur mit mindestens einem Fleisch- oder Fischgericht werden sie vergleichbar)
  13. In Essen-Kettwig hat die Trockenruder WM stattgefunden
  14. Der Esel von Sancho Panza heißt Dapple
  15. Geplante Obsolenszenz ist der Fachbegriff für den vorprogrammierten Verschleiß von Produkten
  16. 65 mg Zink pro Tag schon bei den ersten Anzeichen von Schnupfen soll die Zeit der Krankheit um 40% reduzieren
  17. Es gibt eine Glühbirne, die seit fast 110 Jahren brennt
  18. Ein Giclée ist der Ausdruck eines großformatigen, künstlerischen, digitalen Bildes
  19. Post nubila Phoebus ist ein lateinisches Sprichwort: Nach Wolken die Sonne
  20. Ein Torrente ist ein nur nach heftigen Niederschlägen auftretender Wasserlauf
  21. Oktophobie ist die Angst vor 8-förmigem Gegenständen
  22. Es gibt keinen brauchbaren Newsletter, der vor Bahnstreiks warnt
  23. Die Scoville-Skala ist eine Skala zur Abschätzung der Schärfe von Früchten der Paprikapflanze.
  24. Auf Mallorca im Frühjahr zu sagen „Schau mal: Radfahrer“ ist genauso wie in einem Wald zu sagen „Schau mal: ein Baum“
  25. Entgegen aller physikalischen Gesetze steigt in mallorquinischen Stadthäusern die Wärme nicht vom Erdgeschoss in das erste Stockwerk auf
  26. In Llubi gibt es einen Laden, in dem Futtermittel (für die Tiere), Benzin (für die Autos) und Wein aus dem Fass (für die Menschen) verkauft wird. Perfekte Rundumversorgung für die Landbevölkerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.