Emscherquellhof

Der Emscherquellhof wurde vor ein paar Jahren von der Emschergenossenschaft aufwändig restauriert und ist ein echtes Schmuckstück geworden.

Leider steht man meistens vor verschlossenen Türen, wenn man sich mal anschauen will, wo die Emscher ihren Ursprung hat. Laut < a href="http://www.route-industriekultur.de/themenrouten/tr10/emscherquelle.html">Route Industriekultur sollte er jeden 2. und 4. Sonntag im Monat geöffnet sein. Ist er aber leider nicht: vor Ort sagt ein Schild, dass er nur von Mai bis August seine Pforten öffnet. Entweder am 2. Sonntag im Monat oder jeden 2. Sonntag – da äußert sich das Schild etwas vage.
Schade, denn der Hof hätte durch die Nähe zu den Radwanderwegen das Zeug zu einem beliebten Ausflugsziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.