Arrgghh

Gestern abend versuchte ich unter Ubuntu die WLAN-Karte in meinem neuen Notebook zum Leben zu erwecken. Zunächst einmal vergeblich. Also stürzte ich mich ins Systemlog, suchte bei Google etc. etc.

Des Rätsels Lösung: Der Amilo hat vorne einen kleinen Schieber, mit dem sich das WLAN ein- und ausschalten lässt. Kaum hatte ich es eingeschaltet, lief alles wie am Schnürchen.

Fazit:

  1. Handbuch lesen
  2. Ubuntu und der Amilo Pa 1510 passen sehr gut zusammen

2 thoughts on “Arrgghh

  1. Hi auch,
    ich habe auch das Amilo Pa 1510. Ebenso benutze ich Ubuntu 7.04. Aber meinen WLAN Adapter bekomme ich nicht zum laufen. Wie hast Du ihn eingerichtet?

  2. Ganz normal „Out-of-the-box“. Mein einziges Problem war der lustige Schalter.
    Wo klemmt es denn bei dir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.