Die Mühle, die keine Mühle ist

Lesezeit: < 1 Minute

Vor ein paar Tagen schickte mir Daniela dieses Bild.

Die Mühle Friedrichsborn, malerisch mit Schneeglöckchen im Vordergrund, gleich bei uns um die Ecke gelegen. Aber dabei ist sie gar keine Mühle, sondern eine Windkunst. Denn als sie noch Flügel hatte, förderte sie das Wasser für das Gradierwerk. Irgendetwas zu mahlen war nie ihre Aufgabe.

1799 wurde ihre Funktion dann von der ersten Dampfmaschine der preußischen Westprovinzen übernommen, der Feuermaschine.

Seitdem steht die Mühle Friedrichsborn pittoresk in der Landschaft rum und sieht auch abends gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.