Norderney – Gastronomie-Edition

Leider war Mittwoch schon unser letzter Tag auf Norderney. Wir hatten gutes Wetter, Zweisamkeit und Familie. Was will man mehr.

Um mal etwas anderes von Norderney zu zeigen als Möwen, Strandkörbe und Dünen gibt es diesmal die „Gastronomie-Edition“. Hier meine drei Highlights.

Die Marienhöhe


Ein schön renovierter Klassiker, in dem Daniela, Stefanie und ich einen wunderschönen Abend verlebten. Sehr gutes Essen und eine tolle Aussicht. Sie schließen schon um 22:00 und auch nur dann kann man die Marienhöhe mal so leer fotografieren, wie auf dem Bild.

Die Weststrandbar


Bier vom Norderneyer Brauhaus am Weststrand. Ein Muss.

Dinos Osteria


Erst seit einem Monat an diesem Standort: Dinos Osteria. Wir folgten einer Empfehlung und es hat sich gelohnt. Leckere Pizza und Tiramisu, guter Wein und Espresso. Und im Service eine Italienerin mit dem ungewöhnlichen Namen Katjuscha. Ihr Vater gab ihr den Namen nach der Rakete. Und tatsächlich passte es zu ihrem Temperament

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.