Bouleplatz und Feuerstelle

Ich war wieder mit der Drohne im Kurpark unterwegs. Das wollte ich schon viel früher, aber wie es immer so ist: mal ist zu viel Wind, dann regnet es und wenn alles passt, hat man gerade was anderes zu tun.

Heute passte alles und neben ein paar kurzen Videosequenzen entstanden zwei von oben Fotos.

Bouleplatz

Der Bouleplatz liegt direkt neben dem verwaisten Café im Kurpark. Er wird eher selten genutzt, was schade ist, denn er ist hübsch angelegt. Unter dem Baum am unterem Bildrand warten sogar zwei lauschige Bänke auf die ermatteten Sportler.

Keine Regel ohne Ausnahme. Als wir eben dort auf der Gassirunde vorbeikamen, boulten tatsächlich einige Menschen.

Die Feuerstelle

Eine Feuerstelle ist dieser Platz nur einmal im Jahr. Dann wird im Park die Sommersonnenwende gefeiert und passend zum Anlass – von der Feuerwehr beaufsichtigt – ein Feuer entzündet. Das ist der Grund, warum die Pflastersteine in der Mitte überhaupt so gut zu erkennen sind. Dort brannte das Feuer. Sonst wäre alles so überwachsen, wie der restliche Kreis.

Ich habe keine Ahnung, wozu dieser Kreis eigentlich dient. Vermutlich hatte er etwas mit der kleinen Schule zu tun, die sich dort mal befand und inzwischen abgerissen wurde.

Sachdienliche Hinweise nehme ich gerne entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert