ATI Radeon und Hibernate unter Gutsy

Das Update auf Gutsy hatte einen ärgerlichen Seiteneffekt bei meinem Amilo Pa 1510: Suspend und Hibernate funktionierten nicht mehr. Das Problem liegt in einer Änderung im Kernel 2.6.22/23, der einen Fehler im propritären ATI-Treiber auslöste. Eine Möglichkeit das Problem zu lösen ist einen eigenen Kernel zu compiliereren uns statt SLUB SLAB zu benutzen. Die Kernel-Compilierungszeiten sind bei mir vorbei; ich warte lieber ein paar Wochen. Und siehe da im Unofficial ATI Linux Driver Wiki stand die Lösung. Also schnell den Express 1350 (Bereich „Integrated/Motherboard) (Express 1100 gibt es nicht von ATI) heruntergeladen und installiert. Und siehe da: es funktioniert wieder.
Die 3D Möglichkeiten habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Eine Antwort auf „ATI Radeon und Hibernate unter Gutsy“

  1. Pingback: PHPKuh.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.