Stilleking

Stilleking

Es war das erste Mal für uns, dass ein Anruf von der Polizei ein Wanderung zur Folge hatte. Die nette Polizeibeamtin aus Lüdenscheid informierte uns am Dienstag, dass das lange vermisste Portemonnaie meiner Schwiegermutter inklusive seines Inhalts wieder aufgetaucht war. Noch während des Telefonats verständigten wir uns auf einen kleinen Ausflug in die alte Heimat Lüdenscheid um das Fundstück abzuholen... Weiterlesen
Ein Herz in Kessebüren

Ein Herz in Kessebüren

Vor genau vier Wochen entliessen wir ein Holzherzkühlschrankmagneten in die Freiheit. Er residiert lange an unserem Kühlschrank, musste aber einer Auräumaktion weichen. Wir brachten es aber nicht übers Herz den Holzherzkühlschrankmagneten einfach wegzuwerfen. Also wurde er auf einen Spaziergang in Kessebüren mitgenommen und fand seinen Platz auf einer kleinen Brücke über der Eisenbahn zwischen Unna und Fröndenberg. 1. März Heute... Weiterlesen

Memento für eine Website

Jede Website, die einen Link auf eine externe Seite legt, hat ein Problem: das Ziel kann plötzlich verschwinden oder der Inhalt ändert sich. Das ist ziemlich blöd, wenn man im eigenen Text Bezug auf irgendetwas auf der externen Seite nimmt und plötzlich steht das was ganz anderes (im schlimmsten Fall gehört der externe Inhalt jetzt einem Domaingrabber und irgendwelche hässliche... Weiterlesen
Flugscham und Microplastik

Flugscham und Microplastik

Irgendwo las ich, dass in Schweden der Begriff der Flugscham aufgekommen ist. Scham in dem Sinn, dass ich etwas unanständiges tue, das gegen soziale Normen verstößt. Das sind aktuell vermutlich (noch) nicht die Normen einer Mehrheit, aber mir persönlich wichtig. Ich schreibe diese Zeilen auf Formentera und bin vor einer Woche mit einem Flugzeug hierher gekommen. Flugscham empfinde ich daher... Weiterlesen

TEMPer mit ID 413d:2107

Ich hatte eigentlich etwas ganz einfaches vor: an meinen RasPi einen Temperatursensor anschliessen und mal längere Zeit das Auf und Ab der Temperatur in unserer Wohnung beobachten. Passend erschien mir der TEMPer: er ist preiswert und es gibt Unterstützung für Linux (allerdings nicht vom Hersteller, der liefert nur eine recht grottige Windows-Software mit). Als das Ding ein paar Tage nach... Weiterlesen
Marseillan

Marseillan

Wir sind wieder zurück aus Marseillan, wo wir knapp zwei Wochen in der Rue de Marmite (also der Straße des Kochtopfs) gewohnt haben. Der Ort entpuppte sich als Glücksgriff; ein kleines Hafenstädtchen am Étang de Thau umgeben von Weinfeldern und nicht weit von schönen Mittelmeerstränden. Ein besonderes Highlight am Hafen ist die Niederlassung von Noilly Prat, die dort alle ihre... Weiterlesen